Über mich

Die Praxis für Energetische Medizin von Michael Niederhauser

Michael Niederhauser - Praxis für Energetische Medizin - BernMeine Praxisphilosophie

Die individuellen Charaktereigenschaften sowie Krankheitsneigungen des Patienten im Kontext mit seiner aktuellen Lebenssituation stehen für mich im Vordergrund und sind für die Genesung massgebend. Alle, sei dies der Patient mit seinen Bezugspersonen und seinem Umfeld sowie der Therapeut sind gleichwertig. Jedes Individuum verdient Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Zuwendung.

Gemäss der modernen Physik ist alles Energie und Schwingung, sei dies nun auf der atomaren, molekularen oder physikalischen Ebene. Auch andere Naturkräfte sowie eine noch subtilere Kraft,  nämlich die Empfindungs- und impulsgebende Energie, welche überall sowohl im Makro- wie im Mikrokosmos vorhanden ist, gehören zu diesem Kontinuum (lückenlos Zusammenhängendes). Diese letztgenannte impulsgebende Kraft wirkt überall im Sinne der individuellen Gesundheit und der persönlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung (zweites Entwicklungsprinzip neben dem Darwinischen).

Dank der letztgenannten Energie - von Dr. Jerzy Rejmer auch Bioenergie genannt - ist es unter anderem möglich,bioenergetische Diagnosen über den Gesundheitszustand des Patienten sowie dessen Krankheit zu erstellen. Auf Zellulär- sowie Organebene ist es nun mit Hilfe dieser Kraft möglich, die richtigen Impulse zu setzen - bioenergetische Therapie - und das Zusammenspiel der Organe untereinander sowie der Psyche mit dem Körper zu fördern und damit Selbstheilung anzuregen. Dazu muss der Bioenergietherapeut ein gutes physiologisches, pathophysiologisches, anatomisches und energetisches Wissen haben.


Diese energetische Therapie ergänze ich je nach Bedarf zusätzlich mit Diagnose-Methoden aus der Naturheilkunde sowie mit der Pathophysiognomik nach Ferrenato und der Psychophysiognomik nach Huter, um ein ganzheitliches Bild über den Gesundheits- respektive Krankheitszustand des Patienten zu erhalten. Bei den Therapie-Methoden aus der Naturheilkunde handelt es sich insbesondere um die Heilpflanzen (Phytotherapie) in Form von Urtinkturen, spagyrischen Essenzen, Ceres-Tropfen, Tees sowie die Salze nach Dr. Schüssler, die orthomolekularen Substanzen, die Symbioselenkung (Darmfloraufbau) und weitere. Der Patient wird somit ganzheitlich auf der körperlichen, emotionalen, mentalen und geistigen Ebene behandelt.

Michael Niederhauser, dipl. Naturheilpraktiker TEN, dipl. Bioenergie-Therapeut nach Dr. Jerzy Rejmer, dipl. Akupressur-Therapeut nach TCM.  Der Stundenansatz für die Behandlung beträgt Fr. 120.00. Die Behandlungskosten werden durch die meisten Krankenkassen über die Zusatzversicherung gedeckt. Krankenkassenzusatzversicherung: ZSR-Nr. K 998860

Mein Werdegang

1994 - 1996
Basis- und Aufbauseminar in klassischer Homöopathie im Institut für Energetische Medizin in Zug
 

1994 - 1997
Diplomierter Bioenergie-Therapeut nach Dr. Jerzy Rejmer im Institut für Energetische Medizin in Zug
 

2003 - 2004
Weiterbildungsjahr als Bioenergie-Therapeut nach Dr. Jerzy Rejmer im Institut für Energetische Medizin in Baar
 

2007 - 2008
Diplomierter Akupressur-Therapeut nach TCM im Gesundheits- und Ausbildungszentrum Belika in Wädenswil
 

2010 - 2013
Diplomierter Naturheilpraktiker TEN im Bodyfeet in Thun


2015 - 2016
Weiterbildung in Psycho-Physiognomik nach Huter

Seit 2007 arbeite ich in meinem hellen Raum in der Gemeinschaftspraxis Jurastrasse 9 im Lorrainequartier nahe der Aare in Bern. Unsere Räumlichkeiten waren ehemals ein Speisehaus. Später dienten sie als Büros und danach als Gesundheitspraxen.